Premiere: 25. Juni 2021

Trip Over

The LP of Loneliness

Produktion
Meine Arbeit
Mai 2019 - 2021 Regieassistenz
Aug 2021Produktionsleitung Tour Stopp Lärz (Be:tween Theater Festival)
Mai 2022Regieassistenz-Wiederaufnahme (Tet a Tet Rastatt)
copyright- Martin Jehnichen, Ralf Emmerich
Beschreibung

Ein Roadmovie als Open-Air-Theaterinszenierung

TRIP OVER erzählt die Geschichte von Lola und Ocean – ein Liebespaar, das sich auf eine Reise begibt, auf die Suche nach Identität und Freiheit. Doch die Vergangenheit reist dicht an ihrer Seite und wirft einen immer größer werdenden Schatten über den Roadtrip. So wird die Reise zu einer Irrfahrt, geprägt von der Sehnsucht nach einer Liebe, die zerbrochen ist und der Notwendigkeit sich der Vergangenheit zu stellen, um sie hinter sich lassen zu können.

Der Roadmovie TRIP OVER entführt das Publikum in eine spektakuläre Welt und wirft dabei die grundlegenden Fragen des Daseins auf: Von Einsamkeit und der Sehnsucht nach Zweisamkeit, von Verdrängung und dem Prozess des Loslassens.

Besetzung: Schauspiel: Laila Nielsen, Georg Lennarz, Lisa Balzer

Musik, Komposition und Schauspiel: Raschid Sidgi, Conrad Kausch

Seifert&Brandis 2022